Liebe Freunde vom Karolinenhof,

seit diesem Jahr gibt es bei dem Karolinenhof den Karolinengarten. Dort bauen wir (Joscha, Gustav und Paula) Biogemüse an.

Ab Ende Juni wird es auch einen kleinen Hofladen geben, der zu den selben Zeiten wie das Wiesencafe geöffnet hat.
Zusätzlich bieten wir `Ernteanteile` an. Diese bestehen aus einer Gemüsekiste die wöchentlich im Umland (ca.20km) ausgeliefert wird. Ein Ernteanteil läuft über 1 Jahr (1.6-31.5) und soll 55€ monatlich kosten.
Angebaut werden Kürbis, Gurke, Zucchini, Weiß-, Schwarz- Grün- und Rotkohl, Wirsing, Brokkolie, Möhren, Petersilienwurzel, Sellerie, Rote Bete, Babyspinat, Mangold, div. Salate, Bohnen und div. Kraüter (nach den Richtlinien von `Verbund Ökohöfe e.V.`)
Ein Ernteanteil soll dem ungefähren Bedarf an Gemüse für 2 Pers. decken. Im Sommer wird es sicher etwas mehr sein, im Winter evtl. etwas weniger.
Falls du Fragen oder Interesse haben solltest, meld dich gerne per Mail: karolinengarten@posteo.de
Zusätzlich laden wir dich herzlich zur Ernteanteil-Infoveranstaltung am Donnerstag den 24.5. um 19 Uhr auf dem Karolinenhof ein.

Liebe Grüße vom Karolinengarten

Paula

Weil so schönes, sommerliches Wetter ist, haben wir heute eine Ziegenkäse-Erdbeer-Torte gebacken! 😋

nachhaltiger Minijob in Berlin
die Initiative Solidaritrade sucht eine/n studentische/n Mitarbeiter/in, der/die sie dabei unterstützt, das Olivenöl einer Kooperative zu verkaufen. Bei Interesse wendet euch gerne an Kathrin Gerlof (kathrin.gerlof@posteo.de).

Am Brückentag haben wir ab 11Uhr am 1. Mai ab 9 Uhr für euch geöffnet.
Wir freuen uns auf euch !🐐